selbstvernichtung

wenn du dich dann abträgst, molekül für molekül, faser für faser, wenn du dich zergliederst in deine letzten bestandteile, du mit dir fertig bist für alle zeit, wenn du dich beherrscht und besiegt hast, wenn du den letzten hauch von dir gegeben hast, bleibt nichts von dir. und die wahrheit ist, es ist egal.

aber das darfst du noch nicht wissen. der hamster darf das rad noch nicht verlassen.

der streit um selbstbestimmtes sterben hat die letzte grenze der regierbarkeit des lebens offen gelegt: es ist die regierung des todes. nichts bleibt unbestimmt, alles ist durchzogen von macht, alles regiert, selbst dein letzter atemzug. alles was wir haben, zeit, ist bis zur letzten sekunde eine regierte zeit, die dir aus den händen genommen war und in lebensarbeitszeit transformiert wurde bevor du mitreden, mitdenken konntest. du bist fest verplant, deine zeit ist vollständig verplant, alles was du bist ist die funktion einer regierung, die dich nur noch als rohstoff braucht. es gibt keinen grashalm der über die anderen herausragt, das system ist geschlossen, sein sinn erschöpft sich in steter selbstperpetuierung.

der aufgeklärte mensch als konzept ist obsolet geworden und wird als auslaufmodell aus der gesellschaft ausgeschlichen wie ein überflüssiges medikament. wir brauchen keine aufklärung, jede klärung wäre ein fehler, eine störung, ein ärgernis. und dass du das alles weißt, ist irrelevant an diesem punkt. deine stimme wird nicht gehört, du bist nicht im wahren, wird es nie sein. fehler zu sein, devianz, ist nicht vorgesehen, du bist funktionslos. alles was du tust und sagst ist ein narrativ von möglichem widerstand, das in wahrheit nur ein blitzableiter für letzte reste von selbstbewußtsein, aufgeklärtem potential und unruhe in uns ist. du bist dein eigenes märchen und entkommst deiner rolle und funktion nicht. du bist im magen der hydra und wirst auf dem weg in den vermeintlichen kampf verdaut. du ernährst das tier mit deinem versuch. deal with it.

im letzten moment
ein kuss auf saftigem gras
the perfect mindfuck